Geh aus, mein Herz

Evangelischer Liederschatz | 22+2 Lieder

Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm

Singen befreit, Singen bewegt und Singen bringt Freude. Bereits die ersten Christenmenschen haben miteinander Psalmen, Lobgesänge und geistliche Lieder in den Gottesdiensten gesungen und sich damit gegenseitig gestärkt und erfreut (Eph 5, 19 / Kol 3,16). „Wenn Gott unser Herz berührt, fängt es an zu singen“ (Hanna Ahrend). Ich kenne dieses Gefühl, und Sie vielleicht auch.

Es ist schön, ein inneres Glaubensgefühl auch nach außen hin ausdrücken zu können. Und wenn viele Menschen gemeinsam in ein vertrautes Glaubenslied einstimmen und Gott aus voller Kehle loben, dann gehört das für mich zu den Höhepunkten meiner eigenen Gottesdiensterfahrung. Einige der vielen Lieder in unserem Gesangbuch erfreuen sich besonderer Beliebtheit, manche sogar schon seit Jahrhunderten. Es ist ein echter Liederschatz, den die 2 Kanons und 22 Lieder darstellen, ein Schatz, der das Singen noch mehr in den Vordergrund stellen möchte als bisher.

Ich wünsche mir, dass uns dieser Liederschatz immer vertrauter wird und wir gemeinsam diesen Schatz beim Singen erleben - uns zur Freude und Gott zur Ehre.

Dr. Heinrich Bedford-Strohm
Landesbischof